Fotografische Aktivitäten


 Instagram    -    Facebook    -    Strkng   -   LinkedIn    -    XING

April 2024 - "Minimalistisch - Entschleunigt" im Magazin SCHWARZWEISSS 

"Bernd Grossecks Landschaftsaufnahmen sind geprägt von klaren Kompositionen und einem minimaoistischen fotografischen Ansatz. So gelingt es ihm, die Essenz eines Ortes in seinen Bildern erlebbar zu machen". Eine Auswahl von Fotos aus der Serie "minimal scenery", die nach dem Prinzip "Slow photography" entstanden sind, in der Ausgabe 159 des Magazines SCHWARZWEISS

Jänner 2024 - Start Gastblog "Slow Photography" 

Mit Jänner 2024 startete ich meinen Gastblog bei derStandard.at  - Fotografische Streifzüge durch Dörfer, die Besonderes zu bieten haben, durch kulturhistorisch interessante Bezirksstädte, an denen man vielleicht viel zu oft nur vorbeigefahren ist und von bekannten Orten, zu einer Jahreszeit, in der man ihre Einzigartigkeit auch genießen kann. Ein Blog für Menschen, die in die Alpe Adria Region „bewusst“ reisen, die Fotos „machen“ und nicht „schießen“.  



Mai 2023 - Gastautor für "Naturfotografie - natürlich anders"

Für das neue Buch "Naturfotografie - natürlich anders" von Jana Mänz durfte ich einen Gastbeitrag beisteuern. Ich schrieb über "meinen Weg zur Slow Photography". Was war der Auslöser dafür, wie ist meine fotografische Reise dorthin bis jetzt verlaufen, was steht für mich bei meiner Art der Fotografie im Vordergrund. Das Buch ist sowohl als E-Book als auch in besonders schöner Form als Printausgabe erhältlich. 

März 2023 - "Photography in the visual culture" 

Im Vorjahr bin ich eingeladen worden, beim neuen Buch der Serie VISUAL CULTURE mitzumachen. Jede Ausgabe enthält neue ausgewählte Autoren. Die aktuelle Ausgabe Nr. 2 (2022/2023), hat über 300 Seiten mit mehr als 350 Photographien.  Die Texte im Buch sind in englisch und italienisch abgefasst .Ich bin mit zehn Bildern meiner Serie „Minimal Scenery“ in der Kategorie „Nature“ in diesem Buch vertreten. 

Februar 2023 - Vorstellung als Fotograf durch Leica Boutique Graz

Anfang 2023 hat die Leica Boutique Graz begonnen, Fotografen, die mit Kameras der Marke Leica arbeiten, auf ihrer Homepage und in ihren Sozialen Medien vorzustellen. Ich durfte mein Projekt "Sound of Silence" mit einigen Bildern und einem begleitenden Text präsentieren. 

Februar 2023 - Exhibition  - 71 photographers and infinite visions of a universal language

Mit Bildern aus meiner Serie "minimal scenery" durfte ich bei der Ausstellung "Photography in the visual culture" in Palermo - Italien  im Centro Internazionale di Fotografia vertreten sein. Diese Ausstellung umfasst Bilder aus dem gleichnamigen Buch, wo Fotograf*innen aus 25 Ländern Beiträge lieferten. Der Ausstellungsort umfasst 600m2, wurde von der italienische  Fotojournalistin Letizia Battaglia gegründet und ist ein internationales Zentrum für Fotografie mit wechselnden Ausstellungen, Workshops und Veranstaltungen. 

Jänner 2023: 2x "Honorable Mention" bei den Monochrome Photography Awards 2022

Da ich im letzten Jahr nur bei zwei Wettbewerben teilgenommen habe, hat es mich mehr als gefreut, dass ich bei den Monochrome Photography Awards mit zwei Bildern jeweils in der Kategorie "Landscapes" eine Auszeichnung erhalten habe: Mit "4 trees" und mit "the little one among the big ones"

Juli 2022: Fotowissen: Street-Fotografie in Graz

"Die Idee zu meinem Graz-Fotoprojekt trug ich schon länger mit mir herum. Mein Ziel war es, nicht die klassischen Sehenswürdigkeiten abzulichten oder nur Streetfotos zu machen, sondern eine persönliche Sichtweise auf diese Stadt zu entwickeln“, berichtet Bernd Grosseck. Interview und Bilderstrecke zum Fotoprojekt "Graz is it? It is"" im PicturesMagazine (Online 07/2022; in der Printausgabe 05/2020)

Mai 2022 - "Warten im Outdoor Waschsalon" - Hartlauer Fotogalerie (Linz - Österreich)

Mit meinem Bild "Warten im Outdoor - Waschsalon" war ich beim ÖVF-Fotowettbewerb "Warten - der entscheidende Moment" erfolgreich und mein Bild wurde in der Fotogalerie am Pöstlingberg in Linz - Österreich im Zeitraum vom 29.04. - 26.06.2022 ausgestellt. 

März 2022: Zu Gast im Leica Enthusiast Podcast mit Michel Birnbacher 

Der österr. Fotograf Bernd Grosseck zu Gast bei Michel Birnbacher im Leica Enthusiast Podcast. Gespräch über den Artikel "Change Management mit der Leica M10", über "Slow Traveling" und u.a. über die aktuellen Fotoprojekte "Sound of Silence" und "Minimal Scenery".

Jänner 2022: Kalender "Durch die Jahreszeiten" für Kainbach bei Graz

Für meine Heimatgemeinde Kainbach bei Graz - Österreich habe ich einen Kalender mit 13 naturnahen Bildern aus meiner Gemeinde gestalten dürfen, die jeweils die Jahreszeiten widerspiegeln. Der Kalender wurde an alle Haushalte in Kainbach versendet.

Jänner 2022: Sound of Silence - "Honorable Mention" als Serie bei den Annual Photography Awards 2021 

"In restless dreams I walked alone, narrow streets of cobblestone". Lyrics from the world hit by Simon and Garfunkel "Sound of Silence". This song, but also many pictures by Edward Hopper, inspired me to create the photo project "Sound of Silence". Do we walk alone or do we walk lonely?

The focus of the photo project "Sound of Silence" is on people who catch my eye because they stand out either consciously alone or perhaps lonely (this cannot be recognised as an outsider). There is no interaction of the persons with others, the gaze either goes into the void or into the distance. As a viewer of the pictures, one is at a distance from the protagonists of the respective scenery. The pictures should radiate a calm mood and a slight melancholy may calmly overlay them.

2021 (Auswahl)

Das global ausgerichtet Spectaculum Magazine, das Fotografie verschiedenster Kunstformen aus der ganzen Welt präsentiert, verfasste einen Beitrag über die Graffiti am Taggerwerk in Graz mit meiner Bildstrecke.

Für das deutsche Fotomagazin "Kwerfeldein" wagte ich mich an eine Beschreibung für die "Slow-Photography", zu der mich meine fotografische Reise in den letzten Jahren gebracht hat. Dieser Beitrag zählte zu den beliebtesten Artikeln dieses Magazines im Jahr 2021.

Monochrome Photography Awards 2021 - Honorable Mention Kategorie Amateur/Nature mit "stormy day in winter"

Tokyo Fotoawards 2021 - "Honorable Mention" in der Kategorie "nature/trees" mit "tree in a watchdog role"

ÖVF Fotosalon 2021: Juryannahme mit dem Schneemann im Hof des Priesterseminars in Graz

2020 (Auswahl)

Tokyo Fotoawards 2020 - 2 x "Honorable Mention" in der Kategorie "nature/trees" mit meinen Bildern "two wintertrees" und "spring is awakening" und beim 

Chromatic Fotowettbewerb 2020 - 2 x "Honorable Mention" in den Kategorien "Fineart" und "Architecture

2019 (Auswahl)

Slow-traveling in crete (Teil 1-3) bekam Empfehlungen und Verlinkungen vom Kreta-Blog und Radio Kreta

Für das deutsche Online Fotomagaziin "Kwerfeldein" schrieb ich einen Artikel, der sich mit der "Einfachheit" beschäftigt. Einfachheit als Weg zum Wesentlichen; zu hinterfragen, warum wir tun, was wir tun... .

Vorstellung als Fotograf und einer Bilderstrecke aus meiner Serie "minimal scenery" im eye-photomagazine 

Trierenberg Supercircuit 2019: 4 Jury Annahmen

Chromatic Fotowettbewerb 2019: 1x "Honorable Mention in der Kategorie "Landscapes - Amateur"

Get Inspired Magazine: Vorstellung meiner Bilderserie "minimal scenery" in einem mehrseitigen Editorial 


2018 (Auswahl)

Hartlauer Fotowettbewerb 2018  "Dein Österreich, mein Österreich" - Finalist mit meinem Winterbild "Gniebing"

Olympus Fotoobjektiv Salon (2018) - Annahme mit "waiting alone" und "a tree and a fence"

Monochrome Photography Awards 2018 - "Honorable Mention" mit "Gniebing"

 

Als Gastautor war ich für "Fotoespresso" dem Fotomagazin des dPunkt Verlages tätig:   Der Fotograf als "slow traveler" erschien in der Ausgabe 05/2018. ... sich leiten lassen von der Fotografie und sich Zeit lassen, um in die Umgebung einzutauchen und mit ihr zu verschmelzen. Auf "fotografische Art" zu reisen und zu entspannen...

Das deutsche Online Fotomagazin "Kwerfeldein" gibt es seit 2006. Für dieses tagesaktuelle Magazin durfte ich 2018 wie folgt als Gastautor tätig sein: 

  • zum Thema Fotografie und Achtsamkeit  - jeden Tag werden Millionen von Fotos "geschossen". Gedanken zur Beschäftigung mit dem Bilder "machen" und eine diesbezüglich intensivere Auseinandersetzung in Bezug auf das Thema "Achtsamkeit" .
  • eine Rezension über das inspirierende Buch von David duChemin "Die Seele der Kamera"
  • einen kleinen Reisebericht über eine Gegend, die ich sehr gerne besuche: Friaul-Julisch-Venetien. Kulturell, kulinarisch und landschaftlich sehenswert!